Rückblick OWL goes Fundraising 2018

Dies ist die Urteilsverkündung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von OWL goes Fundraising 2018. Ein mildes Urteil, welches ich gerne akzeptiere 🙂

Stellt sich nun die Frage, wie wir es im nächsten Jahr genau so gut machen können… Ideen haben mir viele TeilnehmerInnen mit auf den Weg gegeben. Das schauen wir uns also in den nächsten Wochen noch an.

Ich danke meinen wirklich TOP Referenten Wiebke Doktor, Lars Flottmann, Nico Reis, Jörg Schumacher, Tom Neukirchen, Michael Krakow, Jörg Schepers und Andreas Schiemenz für wertvolle Stunden und ihre Expertisen. Und Sven Stickling für ein famoses Warm Up am Anfang.

Ich danke wissbegierigen, lernfreudigen und überhaupt nicht kontaktscheuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Ohne Sie und euch wäre der Tag lange nicht so toll. Bitte verwendet den Input zu euren Gunsten. Ich drücke die Daumen, dass die Spendenakquise erfolgreich in die Zukunft geht.

Und ich hoffe, im nächsten Jahr wieder viele von Ihnen und euch am 04. und 05. September 2019 begrüßen zu können. Denn wie schon auf Michael Krakows Frage „Wird 2019 wieder OWL goes Fundraising geben?“, lautet meine Antwort: KLAR! Und übrigens: Dazwischen wird es auch noch den ein oder anderen Intensiv-Workshop zum Thema Kulturfundraising, Erbschaftsfundraising und Komunikation geben. Näheres erfahrt Ihr an dieser Stelle oder ab Januar 2019 in unserem Newsletter… Es bleibt also spannend. Freut euch drauf 🙂

2 Gedanken zu “Rückblick OWL goes Fundraising 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s